Corona-Schnelltests für freiwillig Engagierte

Das Engagement der Berlinerinnen und Berliner war und ist während der andauernden Pandemie-Lage unendlich wertvoll. Maske tragen, Abstand halten und Verlagerung von Aktivitäten ins Freie gehören inzwischen zu unserem Alltag – und Schnelltests bieten eben eine zusätzliche Möglichkeit, Infektionsketten möglichst früh zu durchbrechen und Risiken zu minimieren. Deshalb stellen wir Organisationen und Initiativen jetzt Tests unbürokratisch zur Verfügung. Wir werden genau beobachten, ob das bereitgestellte Kontingent ausreicht und bei Bedarf weitere Schnelltests zur Verfügung stellen.“                                                
Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement

Die Ausgabe der kostenlosen Schnelltests erfolgt in Steglitz-Zehlendorf durch die Freiwilligenagentur in Steglitz-Zehlendorf.
Es können pro gemeinnütziger Organisation/ Projekt zunächst bis zu 30 Selbsttests ausgegeben werden und die Ausgabe erfolgt nur an Organisationen/ Initiativen, die im jeweiligen Bezirk tätig sind.

D.h.: Von diesem Angebot kann auch eine Einrichtung im entsprechenden Bezirk Gebrauch machen, deren Träger in einem anderen Bezirk ansässig ist.

Wer:
Einsatzstellen, gemeinnützige Organisationen und Projekte in Steglitz-Zehlendorf, die mit Freiwilligen arbeiten

Wo:
Johanna-Stegen-Straße 8, 12167 Berlin

Wann:
Montags von 9 – 13 Uhr
& nach Absprache

Anmeldung:
Telefon: 030 – 22 44 59 679
E-Mail: info@freiwilligenagentur.info

Kategorien: